Da mich die Uni in den letzten Wochen sehr vereinnahmt hat, bin ich nach wie vor nur wenig zum Bloggen gekommen und renne meinen Beträgen leider etwas hinterher. Doch für Bücherfreuden zur Belohnung bleibt irgendwie immer Zeit. Ich möchte dich gar nicht länger auf die Folter spannen und dir viel lieber direkt meine Neuzugänge vorstellen.

Die Reihe Zwischen den Welten von Laini Taylor hatte mir die Alex aus unserem Lesekreis empfohlen und wie kaum anders zu erwarten, hatte es mir der erste Band direkt angetan. Deshalb konnte ich nicht anders, als mir die beiden Folgebände auch zu besorgen.

Außerdem hatten wir im Rahmen unseres Lesekreises Wer die Nachtigall stört gelesen, sodass ich nicht umhinkonnte, mir auch den Band Gehe hin, stelle einen Wächter zu besorgen. Ich habe schon reingelesen und was ich lese, gefällt mir! Ich bin gespannt, welchen Weg die Handlung nehmen wird. Es kursiert ja die Meinung, dass Harper Lee den Folgeband nicht ohne Grund unveröffentlicht ließ. Das macht mich umso neugieriger! Mal sehen, ob ich auch zum Anhänger dieser Ansicht werde?


buch_zwischenwelten02

„Wo würdest du dich verstecken, wenn die ganze Welt nach die sucht? Was würdest du tun, wenn deine große Liebe plötzlich deine Familie auf dem Gewissen hat? Wie würdest du dich entscheiden, wem du trauen kannst, und wem nicht? Der Traum vom Frieden, den Karou und Akiva einst teilten, ist vorbei. Wenn aus Liebe Hass wird, kann uns nur noch die Hoffnung retten…“

buch_zwischenwelten03„Was würdest du geben, damit das Gute siegt? Wie weit würdest du gehen, um deine Welt zu beschützen? Wen würdest du retten, wen verraten? Als der brutale Seraphim-Regent Jael seine Armee in die Welt der Menschen bringt, werden Karou und Akiva endlich wiedervereint – nicht als Liebespaar, aber in einer Allianz gegen ihren gemeinsamen Feind. Der Traum, den sie einst zusammen geträumt hatten, sah anders aus, aber sie kämpfen dennoch um Frieden und einen Neuanfang für Chimären und Engel. Und für sie beide …“

buch_stellewaechter

„Jedes Jahr reist Jean-Louise Finch aus dem mondänen New York zurück in ihre Heimatstadt Maycomb im Süden der USA, um den Sommer bei ihrer Familie zu verbringen. Doch diesmal ist etwas anders als sonst: In dem beschaulichen Städtchen breiten sich Rassenunruhen aus, und Jean-Louise muss fassungslos mit ansehen, wie ihr Vater Atticus in der ersten Reihe steht.“


Ein anderes Buch, dass ich unbedingt in kürze lesen muss, ist Die Insel der besonderen Kinder von Ransom Riggs. Ich möchte es lesen, bevor ich mir den Tim Burton Film dazu ansehe. Denn ich kenne mich: Kenne ich den Film, kann mich die Buchvorlage nicht mehr fesseln. Dass ich das Buch erst jetzt vor mir habe, liegt vor allem an dem gruseligen Umschlag. Ich konnte mich nie überwinden und war jetzt sogar drauf und dran, nur aus diesem Grund die neue Ausgabe zu kaufen. Denn dieses Cover lehnt sich stattdessen an den farbenfrohen Film an. Habe letzteres aber nicht gekauft, weil ich von derart überarbeiteten Umschlägen kein Fan bin. Habe lieber das Original!

Vor der Reihe Die Seiten der Welt habe ich mich lange gedrückt. Ich war mir nie sicher, ob die Bücher meinen Geschmack treffen und habe bisher auch noch nie was von Kai Meyer gelesen. Jetzt riskiere ich es und habe mir dazu den ersten Band besorgt.

Mieses Karma hoch 2 gibt es inzwischen als Taschenbuch. Der erste Band hatte mir damals sehr gut gefallen. Außerdem hatte ich Plötzlich Shakespeare gelesen sowie Jesus liebt mich und auch diese Bücher ließen sich gut lesen. Natürlich ist der Stil von David Safier immer gleich, aber wenn man zwischen den Büchern ausreichend Zeit vergehen lässt, kann man auch da wieder neu eintauchen. Ich finde, Safiers Bücher sind super für Zwischendurch!


buch_inselkinder„Manche Großväter lesen ihren Enkeln Märchen vor – doch was Jacob von seinem hörte, war etwas ganz, ganz anderes: Abraham erzählte ihm von einer Insel, auf der merkwürdige Kinder mit besonderen Fähigkeiten leben – und von den Monstern, die auf der Suche nach ihnen sind. Inzwischen ist Jacob fast erwachsen und glaubt auch nicht mehr an die wunderbaren Schauergeschichten. Bis zu jenem Tag, an dem sein Großvater unter mysteriösen Umständen stirbt …“

buch_seitenwelt1„Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Ahnen birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie der Worte entfesseln. Noch weiß sie nicht, in welch tödlicher Gefahr sie schwebt. Denn Furias Familie wird von mächtigen Feinden bedroht – und die trachten auch ihr nach dem Leben. Der Kampf gegen die Herrscher der Bibliomantik und die Entschreibung aller Bücher beginnt …“

buch_karma2„Daisy trinkt, faulenzt und bestiehlt auch schon mal ihre WG-Genossen. Marc ist ein arroganter Hollywood-Star. Und beide haben keine Ahnung, was das Wort Liebe eigentlich bedeutet. Als sie bei einem Autounfall sterben, werden sie als Ameisen wiedergeboren. Offenbar, weil sie zu viel mieses Karma angehäuft haben. Daisy und Marc haben nur wenig Lust, fortan als Ameisensoldaten in den Krieg zu ziehen. Außerdem wollen sie um jeden Preis verhindern, dass Daisys bester Freund und Marcs Ehefrau ein Paar werden. Was also tun? Die Antwort lautet: Gutes Karma sammeln, damit es auf der Reinkarnationsleiter wieder nach oben geht! Gar nicht so einfach, wenn man sich nicht ausstehen kann.“


Die Bücher sind ja alle recht bekannt. Hast du schon eins oder mehrere davon gelesen und falls ja, warst du begeistert oder eher nicht so?

 

Advertisements