Wisst ihr, was ein Traum ist? Er ist keine von unserer Sehnsucht hervorgebrachte Schimäre, sondern ein anderer Weg, über den wir die Substanz der Welt in uns aufnehmen und zu einer Wahrheit gelangen, wie sie der Nebel offenbart, indem er das Sichtbare verbirgt und das Unsichtbare enthüllt.

Muriel Barbery
(1969 – heute)

 

Advertisements